Falten­unter­spritzung mit Hyaluron

kurz und straff
Behandlungsart ambulant
Behandlungsdauer 10-30 Minuten
Anästhesie ggf. Betäubungscreme
Narben keine
arbeits-/ gesellschaftsfähig sofort
Sport 1-2 Tage keinen Sport
sichtbares Ergebnis sofort
Tipp Kombination mit PDO-Fäden
1ml Hyaluronsäure

Behandlung

1x Faltenunterspritzung mit 1ml Hyaluronsäure

Aktuelles Angebot - 40% Rabatt

119,40 EUR (vorher 199,00 EUR) inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

2ml Hyaluronsäure

Behandlung

1x Faltenunterspritzung mit 2ml Hyaluronsäure

299,00 EUR EUR inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

3ml Hyaluronsäure

Behandlung

1x Faltenunterspritzung mit 3ml Hyaluronsäure

399,00 EUR EUR inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

Kombinationspaket
1ml Hyaluronsäure + 8 PDO-Fäden

Behandlung

1ml Hyaluronsäure + 8 PDO-Fäden

Aktuelles Angebot - 40% Rabatt

251,40 EUR (vorher 419,00 EUR) inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

Kombinationspaket
2ml Hyaluronsäure + 16 PDO-Fäden

Behandlung

2ml Hyaluronsäure + 16 PDO-Fäden

Aktuelles Angebot - 40% Rabatt

437,40 EUR (vorher 729,00 EUR) inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

Kombinationspaket
2ml Hyaluronsäure + 24 PDO-Fäden + 5ml Mesolifting

Behandlung

2ml Hyaluronsäure + 24 PDO-Fäden + 5ml Mesolifting

Aktuelles Angebot - 40% Rabatt

557,40 EUR (vorher 929,00 EUR) inkl. MwSt.

Lastschriftverfahren
Buchungsablauf, FAQs, Termine, Widerrufsrecht

Falten­unter­spritzung mit Hyaluron

Die Faltenbehandlung mit Hyaluron gehört wie das PDO-Fadenlifting zu den minimalinvasiven und schonenden Verfahren in der Ästhetischen Medizin.

 

Mittels einer feinen Nadel wird die Hyaluronsäure in die entsprechende Hautschicht injiziert.

Diese gelartige Substanz regt die hauteigene Kollagensynthese an, sodass die Elastizität der Haut wesentlich verbessert und somit gestrafft werden kann.
Die Hyaluronsäure baut sich je nach Lebensweise nach 6-12 Monaten vollständig ab.

Eine Abwehrreaktion ist so gut wie nicht gegeben, da Hyaluron von Natur aus in fast allen Strukturen des menschlichen Körpers vorkommt.

 

Eine kombinierte Behandlung mit PDO-Fäden stellt kein Problem dar.

Anwendungsgebiete

  • Nasolabialfalten
  • Mundwinkel
  • Lippen
  • Augenbereich
  • Zornesfalte
  • Nasenkorrektur
  • Ohrläppchen

Mögliche Ergebnisse

  • glattere Haut
  • deutliche Minderung der Falten
  • natürliches Volumen
  • frischeres Aussehen
  • angehobene Mundwinkel
  • weniger sichtbare Narben
  • Korrektur der Nasenform

Wissenswertes

Anders, als ihr Name vermuten lässt, ist Hyaluronsäure (griechisch ´hyalos`= gläsern) eine Zuckerverbindung – also ein Naturprodukt – und kommt nahezu im ganzen Körper vor.
So besteht beispielsweise der Glaskörper des Auges zu 98% aus Hyaluron, Sehnen und Bänder zu 35% und die Haut zu 56%.

 

Dieser gelartige Powerstoff hat die Eigenschaft, Wasser zu binden und die Feuchtigkeitsdepots der Haut nachhaltig aufzupolstern.

 

In meiner Praxis verwende ich ausschließlich Markenprodukte der Firma Dermalstyle.

Die Vorteile der Unterspritzung mit Hyaluron sind:

  • schnell sichtbarer Liftingeffekt
  • minimalinvasiver Eingriff
  • frisches und natürliches Aussehen mit Erhalt der eigenen Mimik
  • kaum Ausfallzeiten

Behandlungs­ablauf

Nach einem eingehenden Gespräch und dem Ausfüllen eines Aufklärungsbogens werden die zu behandelnden Areale gereinigt, desinfiziert und nach Wunsch mit einer speziellen Creme betäubt.
Mittels der Spritze mit einer sehr feinen Nadel wird das Material an den entsprechenden Stellen in die jeweils geeignete Hautschicht gespritzt.

Oft ist „weniger mehr“, was insbesondere bei empfindlichen Regionen wie den Lippen und den Augen gilt.
Nach der Injektion kann eine leichte Feinmodellierung notwendig sein, um schöne Übergänge zu den nicht behandelten Partien zu erzielen.

 

Im Anschluss wird die Haut mit feuchten Wattepads etwas gekühlt.

ACHTUNG: es darf nicht mit Eis gekühlt werden, um ein Verklumpen der Hyaluronsäure zu vermeiden!

 

Je nach Faltenart und Menge der Spritzen, kann die Dauer zwischen 10-60 Minuten variieren.

 

Die ersten Ergebnisse können sich bereits sofort zeigen.
Das Endergebnis entfaltet sich nach ungefähr 10 Tagen und kann bis zu 12 Monaten sichtbar sein.

 

Da die Hyaluronsäure sehr gut verträglich ist, kommt es in der Regel nur selten zu unerwünschten Begleiterscheinungen. Um diesen möglichst gut vorzubeugen, empfiehlt es sich für mindestens 3-7 Tage nach der Behandlung auf Sport, Sauna, Schwimmbad und Solarium, sowie auf Alkoholkonsum zu verzichten.

 

WICHTIG! Bei der Einnahme von Blutverdünnern (z.B. ASS, Marcumar®) ist eine Rücksprache mit Ihrem Arzt erforderlich.

Die möglichen Nebenwirkungen sind:

  • kleine Hämatome
  • Spannungs- und Fremdkörpergefühl, sowie leichter Schmerz im unterspritzten Areal
  • leichte Schwellung
  • Rötung

Die möglichen Begleiterscheinungen klingen meist nach wenigen Tagen von selbst wieder ab. Als unterstützende Maßnahmen empfehle ich viel zu trinken und die Einnahme von Arnika Globuli oder z.B. Traumeel®.

Kontraindikationen:

  • Einnahme von blutverdünnenden Präparaten (ASS, Marcumar®, Biologicals, Enzymen, etc.)
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Infektionen/Entzündungen im zu behandelnden Areal
  • ansteckende Krankheiten